Advertisement

Relativitätstheorie nur mit Matrizen

Eine exakte Herleitung ohne Tensoralgebra

  • Günter Ludyk
Textbook
  • 688 Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Günter Ludyk
    Pages 1-57
  3. Günter Ludyk
    Pages 59-123
  4. Günter Ludyk
    Pages 125-162
  5. Günter Ludyk
    Pages 163-184
  6. Günter Ludyk
    Pages 185-198
  7. Günter Ludyk
    Pages 199-202
  8. Günter Ludyk
    Pages 203-207
  9. Back Matter
    Pages 209-214

About this book

Introduction

Dieses Buch bietet eine Einführung in die spezielle und allgemeine Relativitätstheorie für Physiker, Ingenieure und andere Naturwissenschaftler, die einen Einstieg in das Thema suchen, ohne sich in zu viel neue Mathematik einzuarbeiten.

Einsteins grundlegende Gleichungen werden so ohne die Hilfe von Tensoren das erste Mal nur mit Hilfe der Matrizenalgebra hergeleitet. Im 1. Kapitel wird die spezielle und im 2. Kapitel die allgemeine Relativitätstheorie behandelt. Die Schwarzschildlösung für eine kugelförmige Masse wird im 3. Kapitel angegeben, sowie "Schwarze Löcher" vorgestellt und untersucht. Noch erforderliche Mathematik wird entweder direkt oder im Anhang zur Verfügung gestellt.

Der Autor

Nach seiner Promotion und Habilitation wurde Günter Ludyk 1970 zum "Wissenschaftlichen Rat und Professor" an der TU Berlin ernannt. 1971 war er Gastprofessor an der TU Graz. 1972 wurde er zum ordentlichen Professor im Fachbereich Physik/Elektrotechnik der Universität Bremen ernannt. Seine Forschungsschwerpunkte waren u.a. die Theorie zeitvarianter, zeitdiskreter dynamischer Systeme, sowie die Intervallmathematik zur Gewinnung hochgenauer, exakter Lösungen. Er veröffentlichte verschiedene Bücher über diese und andere Themen.

Keywords

Relativitätstheorie Galilei Transformation Lorentz Transformation SRT ART Schwarzschild-Lösung

Authors and affiliations

  • Günter Ludyk
    • 1
  1. 1.Physics and Electrical EngineeringUniversity of BremenBremenGermany

Bibliographic information