Advertisement

Kompatibilität von Nutzenmaximierung und Marktwertmaximierung bei pareto-effizienter Risikoteilung bzw. Spanning, proportionaler Erfolgsteilung und unveränderlichen Grenznutzenwerten

Chapter
  • 3.3k Downloads
Part of the Heidelberger Lehrtexte Wirtschaftswissenschaften book series (HLW)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Ergänzende und vertiefende Literatur

  1. Breuer, Wolfgang: Die Marktwertmaximierung als finanzwirtschaftliche Entscheidungsregel, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium 26 (1997a), S. 222–226.Google Scholar
  2. DeAngelo, Harry: Competition and Unanimity, in: American Economic Review 71 (1981), S. 18–27.Google Scholar
  3. Ewert, Ralf: Fixkosten, Kapitalmarkt und (kurzfristig wirksame) Entscheidungsrechnungen bei Risiko, in: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis 48 (1996), S. 528–556.Google Scholar
  4. Franke, Günter/ Hax, Herbert: Finanzwirtschaft des Unternehmens und Kapitalmarkt, 5. Aufl., Berlin u.a. 2004. S. 329ff.Google Scholar
  5. Gillenkirch, Robert M./ Velthuis, Louis, J.: Lineare Anreizverträge für Manager bei systematischen und unsystematischen Risiken, in: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung 49 (1997), S. 121–140.Google Scholar
  6. Grossman, Sanford J./ Stiglitz, Joseph E.: On Value Maximization and Alternative Objectives of the Firm, in: Journal of Finance 32 (1977), S. 389–402.Google Scholar
  7. Hartmann-Wendels, Thomas: Zur Integration von Moral Hazard und Signalling in finanzierungstheoretischen Ansätzen, in: Kredit und Kapital 23 (1990), S. 228–250.Google Scholar
  8. Hax, Herbert/ Hartmann-Wendels, Thomas/ v. Hinten, Peter: Moderne Entwicklung der Finanzierungstheorie, in: Christians, F.W. (Hrsg.): Finanzierungshandbuch, 2. Aufl., Wiesbaden 1988, S. 689–713.Google Scholar
  9. Laux, Helmut: Expected Utility Maximization and Capital Budgeting Subgoals, in: Unternehmensforschung 15 (1971a), S. 130–146.zbMATHMathSciNetCrossRefGoogle Scholar
  10. Laux, Helmut: Marktwertmaximierung, Kapitalkonzept und Nutzenmaximierung, in: Zeitschrift für die gesamte Staatswissenschaft 131 (1975a), S. 113–133.Google Scholar
  11. Laux, Helmut: Bedingungen der Anreizkompatibilität, Fundierung von Unternehmenszielen und Anreize für deren Umsetzung, in: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, Sonderheft September, 2001b, S. 115–147.Google Scholar
  12. Laux, Helmut/ Velthuis, Louis J.: Stimmigkeit im Rahmen der Bewertung. Manuskript 2004.Google Scholar
  13. Makowski, Louis/ Pepall, Lynne: Easy Proofs of Unanimity and Optimality without Spanning-A Pedagogical Note, in: Journal of Finance 40 (1985), S. 1245–1250.Google Scholar
  14. Rubinstein, Mark: An Aggregation Theorem For Securities Markets, in: Journal of Financial Economics 1 (1974), S. 225–244.CrossRefGoogle Scholar
  15. Rudolph, Bernd: Zur Bedeutung der kapitalmarkttheoretischen Separationstheoreme für die Investitionsplanung, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft 53 (1983), S. 261–287.Google Scholar
  16. Wilhelm, Jochen: Marktwertmaximierung-Ein didaktisch einfacher Zugang zu einem Grundlagenproblem der Investitions-und Finanzierungtheorie, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft 53 (1983b), S. 516–534.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2006

Personalised recommendations