Advertisement

Das Zustandsdiagramm

Chapter
  • 5.1k Downloads
Part of the Xpert.press book series (XPERT.PRESS)

7.7 Zusammenfassung

Zustandsdiagramme beschreiben das Verhalten eines Systems als Zusammenspiel von dynamisch aktiven Objekten, die im Laufe ihres Lebens unterschiedliche Zustände einnehmen und auf eingehende Ereignisse oder Nachrichten je nach dem Zustand, in dem sie sich befinden, reagieren.

Zustände werden durch abgerundete Rechtecke dargestellt, die Transitionen durch mit dem auslösenden Ereignis beschrifteten Pfeile. Beim Zustands übergang können momentane Aktivitäten ausgeführt werden. Der Eintritt (entry) und das Verlassen (exit) eines Zustandes gilt ebenfalls als Ereignis und kann mit Aktivitäten verbunden sein. Innerhalb eines Zustandes können auch längerfristige Aktivitäten durchführt werden (do).

Zustandsdiagramme können ineinander geschachtelt werden, wobei auch der gleichzeitige Ablauf mehrerer Automaten möglich ist.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2006

Personalised recommendations