Advertisement

Die Kommunalversicherer und die Versicherung der Kommunen

  • Rolf-Diether Brinkmann
Chapter

Zusammenfassung

Die Wurzeln der Kommunalversicherung reichen zurück in die Zeit vor dem 1.Weltkrieg. Am 28.9.1907 wurde auf der Sitzung der Vorstände der Westfälischen Landgemeindetage die Gründung eines „Zweckverbandes für die Gemeinden der Provinz Westfalen gegen Haftpflicht auf Gegenseitigkeit“ angeregt. Mit Rücksicht auf eine angestrebte breitere Basis des geplanten Kommunalversicherers wurde am 30.5.1908 beschlossen, die Gründung nicht auf die Kommunen der Provinz Westfalen zu beschränken, sondern sie unter Einbeziehung der Kommunen der Rheinprovinz dem Verband Rheinisch-Westfälischer Gemeinden e. V. Cöln, dem späteren Preussischen Landgemeindetag West e.V., zu übertragen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. 3.
    Schmitt-Lermann, Die Bayerische Versicherungskammer in Vergangenheit und Gegenwart 1875–1950, München 1950,25 und 162–171Google Scholar
  2. 18a.
    Schmidt, Festschrift für EHRENZWEIG; 1955,237ff.Google Scholar
  3. 19.
    Vgl. dazu Schmitt-Lermann, Die Bayerische Versicherungskammer in Vergangenheit und Ge- genwart, München 1950, S.37ff. und 157 ff.Google Scholar
  4. 21.
    Schmitt-Lermann, Die Bayerische Versicherungskammer in Vergangenheit und Gegenwart, München 1950,37 ff. und 49–54Google Scholar
  5. 23.
    Taupitz „Versicherungspflichten und Selbstversicherung der öffentlichen Hand, VersR 1983, 100 ff.Google Scholar
  6. 36.
    Brinkmann, Besonderheiten der Kommunalversicherung, Städte- und Gemeinderat 1978,229 ff.Google Scholar
  7. 37.
    Vgl. dazu Brinkmann, Träger und Umfang der Kommunalversicherung in der Bundesrepublik Deutschland, Saarlandische Kommunalzeitschrift 1976,101 ff.Google Scholar
  8. 44.
    Vgl. Wussow, Kommentar AHB, 7.Aufl. 1973, §4 Anm.11–48Google Scholar
  9. 44a.
    Kuwert, AHB-Kommentar, 2.Aufl. 1981,93–126.Google Scholar
  10. 48a.
    Brinkmann, Haftungsrechtliche Organisation, Saarländische Kommunalzeitschrift 1976,105 ff.Google Scholar
  11. 48b.
    Brinkmann, Die Organisation des Winterdienstes nach dem neuen Strafiengesetz (NW), Städte- und Gemeindebund 1977,14 f.Google Scholar
  12. 49a.
    vgl. dazu Gosch, Entstehungsgeschichte des Staatshaftungsgesetzes, BADK-Information 1981, 52 f.Google Scholar
  13. 49b.
    Brinkmann, Das Haftungssystem des Staatshaftungsgesetzes, BADK-Information 1981, 59ff.Google Scholar
  14. 49c.
    Schullan, Straβenverkehrssicherungspflicht und Staatshaftungsgesetz, BADK-Information 1981, 62ff.Google Scholar
  15. 49d.
    Gosch, Einzelregelungen des Staatshaftungsgesetzes, BADK-Information 1981, 64ff.Google Scholar
  16. 49e.
    Petersen, Staatshaftung und Versicherungsschutz, BADK-Information 1981, 69Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1984

Authors and Affiliations

  • Rolf-Diether Brinkmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations