Advertisement

Die Rechtsformen kommunaler Untemehmen

  • Günter Püttner
  • Rupert Scholz
  • Rainer Pitschas
  • Zeiss Friedrich
  • Ernst Thomas Kraft
  • Janson Bernd
Chapter

Zusammenfassung

Für wirtschaftliche Unternehmen,1 die sich ausschließlich in der Trägerschaft einer Kommune befinden, stehen derzeit folgende Rechtsformen zur Verfügung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. 9a.
    Otto Gönnenwein, Gemeinderecht, Tübingen 1963, S.111ff.Google Scholar
  2. 9b.
    Hans Pagenkopf, Kommunalrecht, Bd.2: Wirtschaftsrecht, 2. Aufl., Köln-Ber-lin-Bonn-München 1976, S.157Google Scholar
  3. 9c.
    Edzard Schmidt-Jortzig, Kommunale Organisationsgewalt, Göttingen 1979, S. 81 ff., 123 ff., 161 ff.Google Scholar
  4. 10.
    Günter Püttner, Verselbständigung von Organisationseinheiten mit Betriebscharakter in Privatrechtsform, in: F. WAGENER (Hrsg.), Verselbständigung von Verwaltungsträgern, Bonn 1976, S.125ff.,130ff.Google Scholar
  5. 11.
    Klaus Stern/Günter Püttner, Die Gemeindewirtschaft - Recht und Realität, Stuttgart-Berlin-Köln-Mainz 1965, S. 11 ff., 19 ff.Google Scholar
  6. 13.
    Friedrich Zeiss, Kommunales Wirtschaftsrecht und Wirtschaftspolitik, in: H. Peters (Hrsg.), Handbuch der kommunalen Wissenschaft und Praxis, Bd. 3, Berlin-Göttingen-Heidelberg 1959, S. 611 ff., 641 ff.Google Scholar
  7. 14.
    Wolfgang Rüfner, Formen öffentlicher Verwaltung im Bereich der Wirtschaft, Berlin 1967, S.254ff.Google Scholar
  8. 15.
    Karl-Heinz Geisel, Die wirtschaftlichen Gründe für die Umwandlung gemeindlicher Eigenbetriebe in die Rechtsform der Aktiengesellschaft, Erlangen-Nürnberg 1965, S. 87,93 ff.Google Scholar
  9. 25.
    Jürgen Grabbe, Verfassungsrechtliche Grenzen der Privatisierung kommunaler Aufgaben, Berlin 1979, S.195ff.Google Scholar
  10. 27.
    Erich Potthoff, Der öffentliche Auftrag kommunaler Versorgungs- und Verkehrsunternehmen, in: P. Eichhorn (Hrsg.), Auftrag und Führung öffentlicher Unternehmen, Berlin 1977, S. 49 ff., 58 ff.Google Scholar
  11. 29.
    Günter Nesselmüller, Rechtliche Einwirkungsmöglichkeiten der Gemeinden auf ihre Eigengesellschaften, Sieburg 1977, S. 67 ff., 73 ff., 91 ff., 116 ff.Google Scholar
  12. 31.
    Karl Wenger, Die öffentliche Unternehmungein Beitrag zur Lehre von der Wirtschaftsver- waltung und zur Theorie des Wirtschaftsverwaltungsrechts, Wien 1969, S. 286 ff.Google Scholar
  13. 36.
    Karl Maria Hettlage, Verfassungsfragen öffentlicher Unternehmen, in: FS W. SCHMIDT-RIMPLER, Karlsruhe 1957, S.287f.Google Scholar
  14. 43.
    GüNTER PüTTNER, Die öffentlichen Unternehmen, Bad Homburg v. d. H. - Berlin-Zürich 1969, S.86ff,88,98,115.Google Scholar
  15. 47.
    Theo Thiemeyer, Wirtschaftslehre öffentlicher Betriebe, Reinbek b. Hamburg 1975, S. 28.Google Scholar
  16. 51a.
    Klaus Grupp, Wirtschaftliche Betätigung der öffentlichen Hand unter dem Grundgesetz, ZHR Bd. 140 (1976), S. 367 ff., 384Google Scholar
  17. 51b.
    Rupert Scholz, Gemeindliche Gebietsreform und regionale Energieversorgung, Berlin 1977, S.77Google Scholar
  18. 66.
    Hans-Ullrich Gallwas, Die Erfüllung von Verwaltungsaufgaben durch Private (Mitbericht), in: Veröffentlichungen der Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer Bd.29 (1971), S.211 ff., 228.Google Scholar
  19. 69.
    Alfred Maussner/Peter Kalusche, Kommunale Unternehmen als Instrument der regionalen Strukturpolitik, Baden-Baden 1982, S.17ff.Google Scholar
  20. 72.
    GüNTER PüTTNER, Das Recht der kommunalen Energieversorgung, Stuttgart-Berlin-Koln-Mainz 1967, S.53ff.Google Scholar
  21. 80.
    Peter Eichhorn, Kommunale Regiebetriebe und Budgetkreislauf, Göttingen 1970, S.81.Google Scholar
  22. 88.
    Frhr. V. Godin, Hans Wilhelmi, Sylvester Wilhelmy, Aktiengesetz. Kommentar, Berlin 1971, § 111 Anm. 5., § 76 Anm. l.Google Scholar
  23. 102.
    Curt E. Fischer, Das Problem der Rechtsformen für öffentliche Unternehmen, in: Die öffentliche Wirtschaft, 7 Jg. (1958), Heft 3, S. 3.Google Scholar
  24. 123.
    Klaus Stern, Zur Problematik des energiewirtschaftlichen Konzessionsvertrages, in: AöR Bd. 84 (1959), S.137ff., 237ff. Zur Untemehmereigenschaft der öffentlichen Hand vgl. zuletzt BGHZ 69,334,337 ff.Google Scholar
  25. 5.
    Hans Pagenkopf, Kommunalrecht, Bd. 2 Wirtschaftsrecht, 2. Aufl., Köln 1976, S. 163.Google Scholar
  26. 5a.
    E. Forsthoff, Lehrbuch des Verwaltungsrechts, München 1973, S.368ff.Google Scholar
  27. 5b.
    R. Scholz, R. Pitschas, Gemeindewirtschaft zwischen Verwaltungs- und Unter-nehmensstruktur, Berlin 1982, S.22f.Google Scholar
  28. 7.
    E. Schmidt-Jortzig, Kommunalrecht, Stuttgart 1982, S.238Google Scholar
  29. 12.
    E. Gessler, U. Eckardt, Aktiengesetz, Kommentar, München 1973 und 1974, § 2 Anm. 19.Google Scholar
  30. 16.
    P. Ulmer, Der Einfluß des Mitbestimmungsgesetzes auf die Struktur von AG und GmbH, Heidelberg 1979, S.40Google Scholar
  31. 16.
    H. P. Westermann, GmbH-Rundschau 1979, S. 193 f.Google Scholar
  32. 19.
    A. Hueck, Gesellschaftsrecht, 17. Aufl., Mtinchen 1975, S. 127.Google Scholar
  33. 25.
    G. Püttner, Das Recht der kommunalen Energieversorgung, Stuttgart 1967, S.140.Google Scholar
  34. 27.
    E. T. Kraft, Das Verwaltungsgesellschaftsrecht, Frankfurt 1982, S. 48f. und 55f.Google Scholar
  35. 30.
    G. Püttner, Die öffentlichen Unternehmen, Bad Homburg 1969, S.133f.Google Scholar
  36. 31.
    W. Engel, Grenzen und Formen der mittelbaren Kommunalverwaltung, Köln 1981, S.248f.Google Scholar
  37. 34.
    E. Klein, Die verfassungsrechtliche Problematik des ministerialfreien Raumes, Berlin 1974, S.66Google Scholar
  38. 35a.
    P. Dagtoglou, Der Private in der Verwaltung als Fachmann und Interessenvertreter, Heidelberg 1964, S. 151ff.Google Scholar
  39. 35b.
    F. Ossenbühl, Verwaltungsvor-schriften und Grundgesetz, Bad Homburg 1968, S.270Google Scholar
  40. 35c.
    E.-W Böckenförde, Die Organisations- gewalt im Bereich der Regierung, Berlin 1964, S. 251Google Scholar
  41. 36.
    T. Ellwein, über politische Verantwortung, Konstanz 1978, S.9Google Scholar
  42. 36a.
    U. Scheuner, Die Kontrolle der Staatsmacht im demokrati- schen Staat, Hannover 1977, S. llGoogle Scholar
  43. 39a.
    F. Ossenbühl, Erweiterte Mitbestimmung in kommunalen Eigengesellschaften, Stuttgart 1972, S.41Google Scholar
  44. 39b.
    R.E. Huber, Wirtschaftsverwaltungsrecht Bd. l, Stuttgart 1953, S.545Google Scholar
  45. 43.
    K. Stern, J. Burmeister, Die kommunalen Sparkassen, Stuttgart 1972, S.95Google Scholar
  46. 45.
    K. Hesse, Grundzüge des Verfas-sungsrechts, 10. Aufl., Heidelberg 1977, S. 87Google Scholar
  47. 49a.
    W. Leisner, Mitbestimmung im öffentlichen Dienst, Bonn 1970, S.73Google Scholar
  48. 49b.
    G. Püttner, Mitbestim-mung in kommunalen Unternehmen, Hannover 1972, S. 87Google Scholar
  49. 49c.
    R. Scholz, Das Wesen und die Entwicklung der gemeindlichen öffentlichen Einrichtungen, Berlin 1967, S.27Google Scholar
  50. 58.
    K. Eckert, Externe Prfungen staatlicher Beteiligungsunter-nehmen, Baden-Baden 1979, S.79Google Scholar
  51. 59a.
    H.J. Dielmann, Die Beteiligung der öffentlichen Hand an Kapitalgesellschaften und die Anwendbarkeit des Rechts der verbundenen Unternehmen, Frankfurt/M. 1977, S. 144ff.Google Scholar
  52. 59b.
    G. Nesselmüller, Die rechtlichen Einwirkungsmöglichkeiten der Gemeinden auf ihre Eigengesellschaften, Siegburg 1977, S.104f.Google Scholar
  53. 59c.
    N. Schönberger, Die Gebietskörperschaften und ihre Aktiengesellschaften zwischen Konzern- und Verwaltungsrecht, Diss. Frankfurt/M. 1980, S.47ff.Google Scholar
  54. 61.
    W. Büchner, Die rechtliche Ge-staltung öffentlicher Unternehmen, Frankfurt/M. 1982, S.218.Google Scholar
  55. 8a.
    Hans Teyteburg, Geschichte der industriellen Mitbestimmung in Deutsch-land, Tübingen 1961Google Scholar
  56. 8b.
    Günter Püttner, Die Mitbestimmung in kommunalen Unternehmen unter dem Grundgesetz, Hannover 1972, S.21 ff.Google Scholar
  57. 9.
    Robert VON Mohl, über die Nachteile, welche sowohl den Arbeitern selbst als dem Wohlstande und der Sicherheit der gesamten bürgerlichen Gesellschaft von dem fabrikmäßigen Betriebe der Industrie zugehen, und über die Notwendigkeit gründlicher Vorbeugungsmittel, in: Archiv der politischen ökonomie und Polfzeiwissenschaft, Bd.2 H.2, Heidelberg 1835, S.174.Google Scholar
  58. 14a.
    Walter Leisner, Mitbestimmung im öffentlichenn Dienst, Bad-Godesberg 1970Google Scholar
  59. 14b.
    Eugen Zeller, Kommunale Mitbestim- mung, Bonn 1972Google Scholar
  60. 14c.
    Ernst-Hasso Ritter, Mitbestimmung im öffentlichenn Dienst oder Privatisie- rung des Staatswesens, JZ 1972, S.107ff.Google Scholar
  61. 14d.
    Hans-Peter Schneider, Wirtschaftliche Mitbestim- mung in öffentlichenn Unternehmen, DöV 1972, S.598ff.Google Scholar
  62. 14e.
    Gunter Kisker, Gruppenmitbestimmung in der öffentlichenn Verwaltung, DöV 1972, S.520ff.Google Scholar
  63. 2.
    Jürgen Hidien, Gemeindliche Betätigungen rein erwerbswirtschaftlicher Art und „öffentlicher Zweck’kommunaler wirtschaftlicher Unternehmen, Berlin 1981, S.27–29,52ff., 64 ff.Google Scholar
  64. 3.
    Michael Schaper, Die Idee einer Rechtsform öffentlicher Betrieb, München 1982, S.3,172 ff., nennt als die wesentlichen Strukturelemente der abstrakten Entscheidung über eine optimale Organisation öffentlicher Unternehmen die Festlegung betrieblicher Ziele, des Personalstatus einschließlich der Mitbestimmung, der Struktur des Verhältnisses zwischen Betriebsleitung und Träger, der Haftung - beschränkt oder unbeschränkt - und des Grundkapitals sowie die Regelung der Rechnungslegung.Google Scholar
  65. 4.
    Win Fried Brohm, Strukturen der Wirtschaftsverwaltung - Organisationsformen und Gestaltungsmöglichkeiten im Wirtschaftsverwaltungsrecht, Stuttgart 1969, S.29Google Scholar
  66. 5.
    Friedrich Karl Brettinger, Die amtliche Statistik der öffentlichen Versorgungs- und Verkehrs-unternehmen, in: Zeitschrift für öffentlichen und gemeinwirtschaftliche Unternehmen 1978, Heft 3, S. 16ff. (S. 17), bezeichnet deshalb Regiebetriebe als Eigenbetriebe. Vgl. auch: FRITZ VOGT, Die Bedeutung der Rechtsform für die Einflußmöglichkeiten der Gemeinde auf die Zielbildung kommunaler Versorgungsbetriebe, dargestellt am Beispiel des Eigenbetriebs und der Eigengesellschaft, Mannheim 1970, S. 160–166,170,172,174,177–180,182–187Google Scholar
  67. 5a.
    Gerhard Wicher, Die geeignete Unternehmensform für wirtschaftliche Unternehmen der Gemeinden und Gemeindeverbände, Münister 1963, S.13ff., 47ff., 73ff., 136ff.Google Scholar
  68. 6.
    Otto Gönnenwein, Gemeinderecht, Tübingen 1963, S.481.Google Scholar
  69. 7.
    Peter Eichhorn, Kommunale Regiebetriebe und Budgetkreislauf, Göttingen 1970, S. 81,82Google Scholar
  70. 13.
    Klaus Vogel, öffentliche Wirtschaftseinheiten in privater Hand, Hamburg 1959, S.135ff.Google Scholar
  71. 14a.
    Volker Emmerich, Entziehen sich öffentliche Unternehmen der bürgerschaftlichen Kontrolle, in: Auftrag und Führung öffentlicher Unternehmen, hrsg. von PETER EICHHORN, Schriftenreihe der Hochschule Speyer Bd.68, Berlin 1977, S.99,100Google Scholar
  72. 14b.
    Olaf Triebenstein, Die industriellen Staatsunternehmen und die Möglichkeit und Notwendigkeit ihrer instrumentalen Verwendung in marktwirtschaftlich organisierten Volkswirtschaften, Berlin 1958Google Scholar
  73. 15a.
    Ernst Pieper, Führungserfahrungen in Bundesministerien und in einem Industrieunternehmen des Bundes, in: Zeitschrift für öffentlichen und gemeinwirtschaftliche Unternehmen 1978, Heft 2, S. 42–44Google Scholar
  74. 15b.
    Karl Wenger, Die öffentlichen Unternehmung - Ein Beitrag zu der Lehre von der Wirtschaftsver- waltung und zur Theorie des Wirtschaftsverwaltungsrechts, Wien 1969, S. 286–291Google Scholar
  75. 17.
    Ernst Kraft, Das Verwaltungsgesellschaftsrecht, Frankfurt 1982, S. 130,131,135 ff., 145,158.Google Scholar
  76. 18.
    Thomas Lanz, Die Wahl der Rechtsform als Entscheidungsproblem, Berlin 1978, S.18, 21, 60ff., 74–78,157–165Google Scholar
  77. 21a.
    Peter Seydel, Die kommunalen Zweckverbände, Göttingen 1955, S. 38–44Google Scholar
  78. 21b.
    Frido Wagener, Gemeindeverbandsrecht in Nordrhein-Westfalen, Köln 1967, S. 505Google Scholar
  79. 30a.
    Kay D.Kläschen, Körperschaftsteuergesetz 1976, Bonn 1978 ff., §1, Rz.20, §2, Rz.14, §4, Rz. 5–7,11,18,22 ff.Google Scholar
  80. 30b.
    Erwin Kohorst, Die Besteuerung der Gemeindebetriebe, Würzburg 1965, S.29–34Google Scholar
  81. 30c.
    Gerd Pflaumer, Der Begriff „Ausübung öffentlicher Gewalt’im Steuerrecht, Heidelberg 1964, S.172ff.Google Scholar
  82. 30d.
    Wolfram Schmidt, Die Konzentration der Eigenbetriebe und deren steuerrechtliche Behandlung in betriebswirtschaftlicher Sicht, Köln 1968, S.51ff., 63ff.Google Scholar
  83. 30e.
    Klaus Tipke, Steuerrecht, 6.Aufl., Köln 1978, S.141, 212–214, 381–383Google Scholar
  84. 32c.
    Hans Otto Wagener, Neue staatswissenschaftliche Funktionen bundeseigener Industriebeteiligungen, Meisenheim 1972, S. 137.Google Scholar
  85. 42.
    F.W. Elfert, Eberhard Laux, Zur Organisation kommunaler Krankenhäuser, Stuttgart 1964, S. 14–16Google Scholar
  86. 55.
    Günter Orlik, Die Bundespost im Spannungsfeld gegensätzlicher Anforderungen - Ein Beitrag zur Diskussion über die unternehmensweise Führung des Post- und Fernmeldewesens, München 1971, S.57, 63, 67,117f., 153,159,163f., 182f.Google Scholar
  87. 67.
    Hans Julius Wolff, Rechtsformen gemeindlicher Einrichtungen, in: AfK Bd.2,1963, S. 149,152.Google Scholar
  88. 84.
    Hans Hugo Klein, Die Teilnahme des Staates am wirtschaftlichen Wettbewerb, Stuttgart 1968, S.207ff.Google Scholar
  89. 87.
    RüDIGER FETT, Die gemischtwirtschaftlichen Unternehmen in der Bundesrepublik Deutschland, Frankfürt 1978, S.29ff.Google Scholar
  90. 90.
    Dietrich Ratthey, Beamte in öffentlichen Unternehmen, Frankfurt 1972, S.43ff., 52 ff.Google Scholar
  91. 101a.
    Walter Leisner, Mitbestimmung im öffentlichen Dienst, Bad Godesberg 1970Google Scholar
  92. 101b.
    Eugen Zeller, Kommunale Mitbestimmung, Bonn 1972Google Scholar
  93. 101c.
    Klaus Obermeyer, Mitbestimmung in der Kommunalverwaltung, Neuwied und Berlin 1973Google Scholar
  94. 101d.
    Fritz Ossenbühl, Erweiterte Mitbestimmung in kommunalen Eigengesellschaften, Stuttgart 1972Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1984

Authors and Affiliations

  • Günter Püttner
  • Rupert Scholz
  • Rainer Pitschas
  • Zeiss Friedrich
  • Ernst Thomas Kraft
  • Janson Bernd

There are no affiliations available

Personalised recommendations