Advertisement

Kleine und Mittlere Unternehmen in der Betriebs-Wirtschaftlichen Theorie und in der Unternehmenspraxis

  • Peter Schuster
Chapter
  • 50 Downloads
Part of the Heidelberger betriebswirtschaftliche Studien book series (BWS)

Zusammenfassung

Im Rahmen der vorliegenden Arbeit werden die angesprochenen betriebswirtschaftlichen Problemstellungen und Sachverhalte für kleine und mittlere Unternehmen 14) untersucht. Die Bestimmung der Größe eines Unternehmens ist allerdings nicht unabhängig von seinem Zweck zu sehen. 15) Die Einordnung in Größenklassen kann nur für jeden Einzelfall individuell erfolgen. Die im folgenden angeführten Kriterien stellen somit vereinfachende Orientierungswerte dar. Einheitliche Kriterien lassen sich nicht eindeutig bestimmen, die Abgrenzungen müssen abhängig von der Branche u.a. vorgenommen werden. 16) Besonders problematisch ist die Verwendung von quantitativen Kriterien, da Unternehmen, die in bestimmten Branchen oder Märkten als groβ gelten, in anderen Branchen oder Märkten zu den kleinen und mittleren Unternehmen zählen würden. 17)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 15).
    So auch Lücke, W. (1967): Betriebs- und Unternehmensgröße, Stuttgart 1967, S. 21Google Scholar
  2. 16).
    So auch Naujoks, W. (1975): Unternehmensgrößenbezogene Strukturpolitik und gewerblicher Mittelstand, Göttingen 1975, S. 23; Prognos AG (Hrsg.) (1975): Analyse und Prognose der Unternehmensgrößenstruktur, Basel 1975, S. 11 sowie Hofer, P., Wolff, H. ( 1979 ): Analyse und Prognose der Unternehmensgrößenstruktur, Basel 1979Google Scholar
  3. 20).
    Vgl. dazu auch Kreikebaum, H. (1984): Small Business Management in den USA. Mögliche Konsequenzen für die Theorie und Praxis der Unternehmensführung mittelständischer Unternehmen, in: Albach, H., Held, T.: Betriebswirtschaftslehre mittelständischer Unternehmen, Stuttgart 1984, S. 645–659, insbes. S. 646Google Scholar
  4. 21).
    Darauf weist Lücke, W. (1967), a.a.O., S. 96 hinGoogle Scholar
  5. 22).
    Vgl. dazu auch Welsh, J.A., White, J.F. (1980): A Small Business is not a Little Big Business, in: Harvard Business Review, Juli, August 1981, S. 18–32Google Scholar
  6. 23).
    Vgl. dazu auch Kreikebaum, H. (1984), a.a.O.Google Scholar
  7. 26).
    Vgl. dazu Kommission der Europäischen Gemeinschaft (Hrsg.) (1989): Unternehmer in Europa. Ein Handbuch für kleine und mittlere Unternehmen, Brüssel, Luxembourg 1989, insbes. S. 3aGoogle Scholar
  8. 29).
    Gantzel, K.J. (1962), a.a.O., S. 12 und S. 46–127Google Scholar
  9. 30).
    Moulin, L., Aerts, L. (1954): Les Classes Moyennes. Essai de bibliographic critique d’une definition, in: Revue d’Histoiré Economique et Sociale 1954, S. 168Google Scholar
  10. 31).
    Vgl. auch Busse von Colbe, W. (1964): Die Planung der Betriebsgröße, Wiesbaden 1964, S. 32Google Scholar
  11. 32).
    Vgl. stellvertretend Bundesminister für Wirtschaft (Hrsg.) (1986), a.a.O., S. 6–7; Lücke, W. (1967), a.a.O., S. 21; Busse von Colbe, W. (1975): Betriebs-und Unternehmensgröße, in: Grochla, E., Wittmann, W. (Hrsg.): Handwörterbuch der Betriebswirtschaft, 4. Aufl. Stuttgart 1975, Sp. 568–571; derselbe (1964), a.a.O., ins-bes. S. 35Google Scholar
  12. 33).
    Koch, H. (1959): Betriebsgröße, in: Beckerath, E.v. u.a. (Hrsg.): Handwörterbuch der Sozialwissenschaften, 2. Band, Stuttgart, Tübingen, Göttingen 1959, Sp. 83Google Scholar
  13. 34).
    Busse von Colbe, W. (1964), a.a.O., S. 35–57Google Scholar
  14. 35).
    Vgl. z.B. Lücke, W. (1967), a.a.O., S. 21Google Scholar
  15. 36).
    Quelle Berger, K.-H. (1968): Unternehmensgröße und Leitungsaufbau, Berlin 1968, S. 33Google Scholar
  16. 37).
    Vgl. Busse von Colbe, W. (1975), a.a.O., Sp. 567; Gantzel, K.J. (1962), a.a.O., S. 20–21Google Scholar
  17. 38).
    Für Beschäftigtenzahl und Umsatz beispielsweise nachgewiesen von Gaydoul, P. (1980): Controlling in der deutschen Unternehmenspraxis, Darmstadt 1980, S. 44Google Scholar
  18. 41).
    Vgl. Bickel, W. (1962), a.a.O., S. 54Google Scholar
  19. 42).
    Bundesminister für Wirtschaft (1986), a.a.O., S. 19Google Scholar
  20. 43).
    Vgl. dazu Gantzel, K.J. (1962), a.a.O., S. 111Google Scholar
  21. 49).
    Vgl. dazu auch Adams, W., Brock, J.W. (1989b): Warum Großfirmen träge werden - Unternehmensgröße und Effizienz, Landsberg 1989Google Scholar
  22. 55).
    Vgl. dazu Albach, H. (1986): Wirtschaftsmacht Mittelstand. Leistung, Gewinne, Investitionen, in: Impulse Heft 6, 1986, S. 6–19Google Scholar
  23. 61).
    Quelle: Albach, H. (1986), a.a.O., S. 12–15, in modifizierter Form übernommenGoogle Scholar
  24. 63).
    Eigene Berechnungen aufgrund von Sonderauswertungen des Statistischen Bundesamts im Auftrag des Instituts für Mittelstandsforschung, vgl. Bundesminister für Wirtschaft (1986), a.a.O., S. 74–85Google Scholar
  25. 64).
    So auch Albach, H. (1983), a.a.O., S. 872Google Scholar
  26. 65).
    Bartling, U. (1985): Die Unternehmensberatung als externe Stabsstelle des Management, Frankfurt, Bern, New York, 1985Google Scholar
  27. 66).
    Quelle: ebenda, S. 283. Ähnlich auch Aiginger, K., Tichy, G. (1985), a.a.O., S. 95116; Zeitel, G.: Volkswirtschaftliche Bedeutung von Klein-und Mittelbetrieben, in: Pfohl, H.-Chr. (Hrsg.): Betriebswirtschaftslehre der Mittel-und Kleinbetriebe, Berlin 1982, S. 35–53Google Scholar
  28. 67).
    Vgl. z.B. Verband Vereine Creditreform e.V. (Hrsg.) (1986): Unternehmensentwicklung 1986, Neuss 1986, insbes. S. 8Google Scholar
  29. 69).
    Vgl. dazu auch Reske, W., Brandenburg, A., Mortsiefer, H.J. (1976): Insolvenzursachen mittelständischer Betriebe - Eine empirische Analyse, Göttingen 1976, S. 28Google Scholar
  30. 70).
    Albach, H., Bock, K., Warnke, T. (1985): Kritische Wachstumsschwellen in der Unternehmensentwicklung, Stuttgart 1985Google Scholar
  31. 73).
    Vgl. auch Albach, H. (1983), a.a.O., insbes. S. 872–874Google Scholar
  32. 75).
    Andere Meinung Albach, H., Held, T. (1984), a.a.O., S. V-VIGoogle Scholar
  33. 77).
    Vgl. dazu Gabele, E., Oechsler, W.A. (1983): Brauchen wir eine Betriebswirtschaftslehre kleiner und mittlerer Unternehmen?, in: Gabele, E. (Hrsg.): Erfolgreiche Führung kleiner und mittlerer Unternehmen II: Finanzen, Steuern, EDV, Bamberg 1983, S. 223–256, hier S. 234–236Google Scholar
  34. 82).
    Ähnlich auch Link, J. (1988a): Moderne Planungsmethoden im Mittelstand, Heidelberg 1988, S. 16–22; Gabele, E., Oechsler, W.A. (1983), a.a.O., S. 232–233; Kreikebaum, H. (1984), a.a.O., S. 657Google Scholar
  35. 83).
    Wolff, R., Goldberg, W.H. (1984): Das mittelständische Unternehmen und seine Umwelt, in: Albach, H., Held, T. (Hrsg.) (1984), a.a.O., S. 523–542, hier insbes. S. 525; Klein-Blenkers, F., Leihner, E., Reske, W., Robl, K., Geiser, J. (1979): Die mittelständische Wirtschaft heute. Probleme und Lösungsansätze, Göttingen 1979, hier insbes. S. 78–79Google Scholar
  36. 84).
    Vgl. zur Überprüfung dieser These auch die Arbeit von Pohl, H.J., Rehkugler, H. (Hrsg.) (1986), a.a.O.Google Scholar
  37. 85).
    Ball, H. (1984): Der Beitrag der Analyse kleiner Unternehmungen zur Rekonstruktion einer Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre, in: Albach, H., Held, T. (Hrsg.) (1984), a.a.O., S. 753–767, hier S. 754Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991

Authors and Affiliations

  • Peter Schuster
    • 1
  1. 1.Bad HersfeldDeutschland

Personalised recommendations