Advertisement

Bedeutung des hyperbaren Sauerstoffs bei der Therapie des Dekompressionsunfalls

  • U. van Laak
Conference paper
  • 12 Downloads

Zusammenfassung

Zur Einführung in die behandelte Materie soll der folgende Fallbericht dienen:

Am 5. Mai behandelten wir einen Taucher, der 5 Tage zuvor über 55 Minuten 25 Meter tief getaucht war. Als einzige Besonderheit war starke Strömung aufgefallen. Direkt nach dem Auftauchen bemerkte er Geschmacksstörungen. 12 Stunden danach traten Muskelkater and schmerzbedingte Bewegungseinschränkungen der unteren Extremitäten auf. Nach weiteren 24 Stunden deutliche Verschlechterung über Kraftminderung, Sensibilitäts-ausfälle, inkomplette Tetraparese, so daß Gehen allein nicht mehr möglich war. Sämtliche bildgebenden Verfahren waren unauffällig.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996

Authors and Affiliations

  • U. van Laak

There are no affiliations available

Personalised recommendations