Advertisement

Die mathematische Beschreibung linearer Mehrfachsysteme

  • Helmut Schwarz
Chapter
  • 30 Downloads

Zusammenfassung

Nachdem bisher nur die für die folgende Darstellung benötigten Grundlagen in gedrängter Form besprochen wurden, beginnen wir hier mit der Darstellung des eigentlichen Stoffes dieses Buches. Dabei wird zunächst anhand einiger zu besprechender Beispiele die Bedeutung des Begriffes Mehrfachregelung aufgezeigt. Von diesen Beispielen ausgehend werden wir die unabhängig von speziellen Beispielen allen Systemen gemeinsamen Eigenschaften betrachten und so eine Systemtheorie der linearen Mehrfachsysteme entwickeln, die weitgehend eine Verallgemeinerung der in Kap. I behandelten Systemtheorie der Systeme mit einem Eingang und einem Ausgang mit Hilfe des Matrizen- und Determinantenkalküls ist. In diesem Kapitel wird uns dabei in erster Linie im Anschluß an die Beispiele von Mehrfachregelsystemen die mathematische Beschreibung dieser Systeme und die graphische Darstellungsmöglichkeit der Probleme beschäftigen. Die Systembeschreibung erfolgt in diesem 1. Band generell mit Hilfe rationaler Funktionen und rationaler Matrizen bzw. den zugehörigen transformierten im Zeitbereich.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1967

Authors and Affiliations

  • Helmut Schwarz
    • 1
  1. 1.Technischen Hochschule HannoverDeutschland

Personalised recommendations