Advertisement

Multisensorische Event-Erlebnisse auf Basis der iBeacon-Technologie – Bericht aus der Praxis

  • Torsten JensenEmail author
  • Sebastian Wille
  • Norbert Wehn
Chapter
  • 5.8k Downloads
Part of the Markenkommunikation und Beziehungsmarketing book series (MBM)

Zusammenfassung

In der digitalen Marketing-Welt hat kaum ein Thema im Jahr 2014 für so viel Aufsehen gesorgt wie der Hype um (i)Beacon. Gerade im stationären Handel überhäufen sich die Pressemitteilungen von Startups und Agenturen. Dabei ist die neue Technologie, die erstmals eine massenfähige Kommunikation mit dem Smartphone der Endverbraucher zielgerichtet am POS ermöglicht, auch für diverse andere Branchen einsetzbar. Dieser Beitrag gibt einen öberblick über die Technik an sich, und wie diese von Unternehmen der MICE-Branche angewandt werden kann. Verdeutlicht werden die Erfahrungen aus verschiedenen in 2014 umgesetzten Use-Cases.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. APPLE. (19. 01 2015): Apple Developer, online unter: https://developer.apple.com/support/appstore/
  2. BLUETOOTH. (27. 01 2015): Bluetooth, Online unter: http://www.bluetooth.com/Pages/Blue-tooth-Smart-Devices-List.aspx
  3. WILLE, S.; WEHN, N.; JENSEN, T. (2014): ID-enter: Multisensorische Messe- Interaktion der Zukunft, in: Zanger, C. (Hrsg.): Events und Messen – Stand und Perspektiven der Eventforschung, Wiesbaden 2014, S. 263–274.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Asandoo GmbHKaiserslauternDeutschland
  2. 2.Fachbereich EITTU KaiserslauternKaiserslauternDeutschland

Personalised recommendations