Advertisement

Zusammenfassung

Die von der Natur dargebotene Wasserenergie wird je nach vorhandenem Gefälle und Wassermenge in Wasserturbinen der Kaplan-, Francis- oder Peltow-Bauart in mechanische Arbeit an der Welle umgesetzt. Im Falle großen Gefalles wird im allgemeinen die Pelton-Turbine in Frage kommen, bei der ein Wasserstrahl mit hoher Geschwindigkeitsenergie auf die Schaufeln auftrifft und ein Drehmoment und damit Leistung erzeugt.

Literatur

  1. *).
    Siehe Regeln für Wasserturbinen, S. E. V. 1947.Google Scholar
  2. **).
    Siehe Schweiz. Bau-Ztg. vom 1. Oktober 1938, „Eine dimensionslose Kennzahl K s für hydraulische Kreiselmaschinen“ von Prof. R. Dubs.Google Scholar
  3. *).
    Siehe F. Taygun: Diss. E. T. H. 1946.Google Scholar
  4. *).
    Bulletin Technique de la Suisse Romande, Nr. 21/22, vom 14. und vom 28. Oktober 1944.Google Scholar
  5. **).
    Siehe auch R. Camerer: „Vorlesungen über Wasserkraftmaschinen“, 1924.Google Scholar
  6. ***).
    Darstellung nach angegebenen Werten in „Angewandte Hydraulik“ von Prof. R. Dubs, S. 26.Google Scholar
  7. *).
    Escher-Wyß-Mitt. Nr. 5, September 1928: „Versuche an Düsen für Freistrahlturbinen mit natürlichem Gefalle“.Google Scholar
  8. *).
    F. Taygun: Dissertation E. T. H. 1946, S. 44.Google Scholar
  9. *).
    Schweiz. Bau-Ztg., Bd. 102, 7. Oktober 1933: „Der Wirkungsgrad einer Wasserturbine bei veränderlichem Gefälle, veränderlichen Dimensionen und Temperatur des Betriebswassers, jedoch gleicher spezifischer Schnelläufigkeit“.Google Scholar
  10. *).
    Weitere Beschreibungen der Anlage:Google Scholar
  11. 1.
    Schweiz. Bau-Ztg. 1935, Sondernummer vom 28. September, Beschreibung des Institutes für Hydraulik und hydraulische Maschinen von Prof. R. Dubs.Google Scholar
  12. 2.
    R. Gräsern: „Über die Wirkungsweise eines Kreiselrades als Turbine und Pumpe“. Dissertation E. T. H. 1937.Google Scholar
  13. *).
    Siehe Schweiz. Bau-Ztg. vom 1. Oktober 1938 (S. 16).Google Scholar
  14. *).
    H. F. Taygun: Dissertation E. T. H. 1946, S. 27.Google Scholar
  15. *).
    Prof. R. Dubs: Angewandte Hydraulik, S. 181 und 182.Google Scholar
  16. *).
    Prof. R. Dubs: Angewandte Hydraulik, S. 168.Google Scholar
  17. *).
    H. Gerber: Wassermessung in Freistrahlturbinenanlagen. Schweiz. Bau-Ztg. 1941, Bd. 117, S. 150.Google Scholar
  18. **).
    Prof. R. Dubs: Angewandte Hydraulik, S. 211.Google Scholar
  19. *).
    F. Taygun: Dissertation E. T. H. 1946, S. 42 und 43.Google Scholar
  20. *).
    F. Taygun: Dissertation E. T. H. 1946, S. 70.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1952

Authors and Affiliations

  • Jagdish Lal

There are no affiliations available

Personalised recommendations